Erlebnisse in der Natur Fyns

 

 

Fyn ist auf viele Arten eine schöne Insel. Einer der allergrößten Vorzüge der Insel sind die vielen hübschen Naturgebiete. Auf ganz Fyn gibt es schöne Küsten, naturbelassene Moore und grüne, unberührte Oasen.

In der hügeligen Landschaft, die von den Klimabedingungen der Vergangenheit zeugt, können Sie dem Stress und Tempo des Alltags entfliehen. Hier finden Sie Ruhe und Harmonie. Für alle Naturliebhaber ist etwas dabei wie z. B. Vogelgezwitscher, bunte Blumen oder Wildpflanzen. Hier können Sie auch den idealen Ausflugsort im Grünen für einen Spaziergang oder ein idyllisches Picknick finden.  

Wir haben eine Reihe von Erlebnissen in der Natur Fyns für Sie zusammengestellt.   

Øhavsstien

Der Wanderweg des Inselmeeres

Der 220 km lange Wanderweg des Inselmeeres zieht sich durch das hübsche und einzigartige südfynische Natur, perfekt für einen kurzen Ausflug oder eine mehrtägige Wanderung. 

Svanninge Bakker

Naturerlebnisse in Faaborg

Faaborg hat schöne Erlebnisse in der Natur zu bieten. So können Sie die Hügellandschaft „Svanninge Bakker” erkunden, die von den Einheimischen auch als die Fynischen Alpen bezeichnet wird. 

Shelter auf Skarø

In Shelter übernachten

Unter freiem Himmel – oder fast freiem Himmel. Buchen Sie ein Shelter auf Südfünen. Die schönen, vom Architekten entworfenen Shelters können jetzt genutzt werden. Dieses Shelter befindet sich auf Skarø beim Café Sommersild.

klatrepark på Fyn

Ein aktives Erlebnis buchen

Einfach und schnell ein fünisches spezielles Erlebnis buchen. Wie z.B. eine Segway Tour auf Langeland? Pferdekutschenfahrt auf Enebærodde, ein Tandemsprung oder ein Aufenthalt in einem der gemütlichen Hotels auf Fünen? Ganz einfach mit unserem Erlebnisbooking Portal. 

Hindsgavl Dyrehave

Die Hindsgavl-Halbinsel

Auf der Hindsgavl-Halbinsel bei Middelfart warten schöne Naturerlebnisse direkt am Kleinen Belt auf Sie. Besuchen Sie den Tiergarten oder spazieren Sie am bezaubernden Schloss Hindsgavl.

Voderup Klint Ærø

Die Steilküste Voderup Klint

Die Steilküste von Voderup auf Ærø ist eine wahre Perle der dänischen Natur und eine Sehenswürdigkeit, die man erlebt haben muss.  

Colourbox

Kulturbotanischer Garten

Der kulturbotanische Garten in Odense ist einen Besuch wert, wenn Sie Ihren botanischen Horizont erweitern wollen oder es einfach nur schön finden, zwischen hübschen Blumen und Pflanzen zu wandeln. 

Helnæs

Halbinsel Helnæs

In der Landschaft ragen fünf Hünengräber empor, und auf dem riesigen Wall „Bobakkerne“ können Sie im Sommer viele farbenfrohe Blumen erleben. 

Vejlen auf Tåsinge

„Vejlen“ auf Tåsinge

Ein seichtes Fördegebiet auf der Westhälfte der Insel Tåsinge. Hier fühlen sich viele Watvögel, Enten und Gänse wohl. 

Lykkesholm

Lykkesholm

„Wie gerne hätte ich Sie an meiner Seite, hier auf dem romantischen Lykkesholm, dem hübschesten Ort, den ich auf Fünen kenne”. - H.C. Andersen. Lassen auch Sie sich inspirieren. 

Langeland

Wilde Pferde auf Langeland

Wenn Sie die Regeln beachten, können Sie das Gebiet betreten, auf dem ca. 80 Hengste und Stuten grasen.   

Æbelø

Æbelø

Erforschen Sie die einsame Insel vor der Küste Nordfyns. Die Insel steht heute unter Naturschutz, Sie können aber noch immer auf feste vierbeinige und gefiederte Bewohner stoßen.

Karte über das Inselmeer

Karte über das Inselmeer

Auf der Karte über das Fünische Inselmeer finden Sie Inspiration für Aktivitäten auf eigener Faust, zum Beispiel Kajakfahren, Tauchen, Reiten, Wandern, Wind- und Kitesurfen, Angeln, Unterseejagd, Radfahren, Klettern und Segeln. Es gibt auch Vorschläge für Touren – auch mit Kindern – zu den vielen Ausflugszielen im südfünischen Inselmeer.

Das Alles finden Sie zusammengefasst auf einer detaillierten Karte über das fünische Inselmeer. 

 

EU-partner:

Vaekstforum _EU_regfond