Hundewald in Haarby

In den Hundewäldern ist es erlaubt, die Hunde frei laufen zu lassen, solange sie unter voller Kontrolle sind. Das heißt, falls Sie nicht sicher sind, ob Ihr Hund stets gehorcht, ist er ständig an der Leine zu halten. Dies gilt auch im Hundewald. Auf diese Weise tragen Sie dazu bei, dass alle Besucher der Hundewälder ein positives Erlebnis mit nach Hause nehmen. Die meisten Hundewälder sind durch Schilder gekennzeichnet und eingezäunt.

Hundewald in Haarby
Parkplatz an der Einfahrt von Akkerupvej. Der Hundewald ist eingezäunt. Er hat drei Eingänge und keine befestigten Wege, sondern nur Trampelpfade. Im Hundewald gibt es eine kleinere Einzäunung für Welpen (2-6 Monate). Der Hundewald liegt in einer Ecke des Trunderup-Waldes. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Hund im übrigen Wald angeleint halten müssen. Überall in den Wäldern sind Trimmgeräte und Bänke aufgestellt. Am Eingang Abfallbehälter und Regeln für den Aufenthalt.

Andere Hundewäldern in der Nähe: