©  Foto:

Recycelte Schiffe bauen im Marstal Maritime Museum

Besuchen Sie mit Ihren Kindern während der Schulferien das Marstal Maritime Museum und bauen Sie Schiffe aus recycelten Materialien.

Schiffbau aus recycelten Materialien

Während der Schulferien (Dänisch) können Sie im Keller des Seefahrtsmuseum Marstal (solange der Vorrat reicht) Schiffe aus recycelten Materialien bauen.

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Hier finden Sie Pappe, Papier, Holz, Knöpfe, Federn und alles, was Sie sonst noch verwenden können, um richtig kreativ zu werden.

Dies ist immer möglich im Marstal Maritime Museum

Der Museumsbereich des Seefahrtsmuseums Marstal bietet eine Vielzahl kinderfreundlicher Elemente. Schauen Sie sich zum Beispiel die spannenden Schiffsmodelle an, stehen Sie am Steuer einer Achterbahn, kriechen Sie in eine Luke und schauen Sie sich die vielen seltsamen Dinge an, die aus fernen Ländern mitgebracht wurden.

Auch wenn Sie sich im Museum umgesehen haben, können Sie das gute Schiff Martha besteigen, das sicher im Innenhof des Museums liegt.

Sie können Ihr eigenes Essen auch im Innenhof genießen, wo Tische und Stühle aufgestellt sind.

Im Museumshof gibt es auch einen Spielplatz, auf dem Sie verschiedene maritime Spielelemente ausprobieren können. Sie können z.B. Erklimmen Sie einen hohen Mast und blicken Sie über die "Welt" hinaus.