Schlauchboot Regatta, Ærøskøbing.

Alle Arten von Designs im klassischen Schiffsdesign sind zur Jolleregatta im alten Hafen von Ærøskøbing eingeladen.

Programm für die Jollenregatta des Maritime Center Ærø:

Freitag, 31. Juli: Die Boote erreichen den Hafen von Ærøskøbing und können an der schwimmenden Brücke der Alten Werft festmachen.

Samstag, 1. August: Um 11 Uhr In der alten Tischlerei auf der Werft findet ein Skippertreffen statt. Willkommen, Boote und Skipper sind registriert und die Überfahrten sind je nach Wind und Wetter geplant.

Um 12 Uhr beginnt 1. Segeln, ca. 2, 5 Stunden Dauer.

Um 16 Uhr beginnt das 2. Segeln, ca. 2,5 Stunden Dauer. Aufgrund des Corona-Virus gibt es dieses Jahr kein gemeinsames Essen. Im Gegenzug stellt das Maritimt Center Ærø allen, die an der Regatta teilnehmen, kostenlose Ærø-Pfannkuchen und Kaffee zur Verfügung.

Um 19 Uhr Alle versammeln sich in der alten Tischlerei zu einem Skippertreffen.

Sonntag, 2. August: Um 10.30 Uhr Skippertreffen.

Um 11.30 Uhr beginnt 3. Segeln, ca. 2,5 Stunden Dauer.

Um 16 Uhr In der alten Tischlerei findet ein Treffen zur Verteilung von Wandertrophäen für die beste Bootspräsentation und das beste Rennergebnis sowie Preise in allen möglichen Kategorien statt.

Um 17 Uhr:Fertigstellung. Die Boote können bis Montagmorgen auf der schwimmenden Brücke bleiben.

Die Anmeldung erfolgt über unsere Facebook-Seite "International Small Boat Regatta Ærø" bis spätestens 15.7. 2020.

Weitere Informationen erhalten Sie von David Thomas: +45 23 68 15 77 oder Bo Mikkelsen: +45 53 38 37 24.