Ærø Golf Klub

Gönnen Sie sich ein einzigartiges Golferlebnis auf einem der schönsten Golfplätze Dänemarks

Der Golfplatz im Norden der Insel zeichnet sich durch eine gressartige Lage aus, denn er ist an drei Seiten von Wasser umgeben. Dass man von allen Greens aufs Meer blicken kann, macht ihn landesweit so einzigartig und man muss bis nach Schottland reisen, um Vergleichbares zu finden.

Beim Spielen muss man immer wieder innehalten, um sich über die Aussicht zu freuen. Geradezu atemberaubend ist die Aussicht im Sommer, wenn eine Vielzahl von Segelschiffen die Nordspitze der Insel umrundet, wobei sie so nahe herankommen, dass man bei Flautesogar die Stimmen der Skipper hört.

Sehen Sie sich den Live-Stream vom schönen Golfplatz an

Eine Runde auf diesen Platz ist ein ganz besonderes Erlebnis und viele Gäste kommen immer wieder. Die ersten 9 Löcher ziehen sich entlang der südwestlichen Küste von Ærø, und wenn man den Leuchtturm umrundet, gelangt man zu den übrigen 9 Löchern.  Der Platz stellt gewisse Ansprüche an das Können der Spieler - besonders bei starkem wind, körperlich anstrengend ist er jedoch nicht. Besondere Vorsicht ist bei den unter Schutz stehenden Stainwällen geborten. Die Vorfrude aufs Golfspielen beginnt bereits, wenn man ich dem markanten Leuchtturm Skjoldnæs Fyr nähert.

Das Klubhaus befindet sich in der ehemaligen Wohnung des Leuchtturmwärters.

Öffnungszeiten: Tächlich von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang. Weitere infos unter www.aeroegolf.dk.