Des Kaisers neue Kleider

Foto: VisitOdense
Attraktionen
Denkmäler
Addresse

Brandts Passage 10

5000 Odense C

Kontakt

Die Skulptur Des Kaisers neue Kleider wurde vom fünischen Künstler Keld Moseholm entworfen und wurde 1988 enthüllt. Die Skulptur war die erste einer Reihe von von Hans Christian Andersen inspirierten Skulpturen im Odense Zentrum. Auf einem kleinen Podest aus Backstein steht der Kaiser mit seiner Krone auf dem Kopf und einem Zepter in der Hand. Der Schneider hält ihm einen Spiegel vor Augen und daneben steht ein Vertreter des Hofes mit gefalteten Händen.

Der Künstler fand seine Inspiration für die Skulptur im gleichnamigen Märchen über den Kaiser, der von zwei Männern betrogen wurde, welche sich als Schneider ausgaben. Sie versprachen ihm die edelsten Kleider zu schneidern. Der Kaiser sollte im Glauben gelassen werden, dass der Stoff so fein sei, sodass er für all jene, die ungebildet sind, unsichtbar ist. Auch der Kaiser selbst kann den Stoff nicht sehen, was ihn in die Verzweiflung treibt. Daher gibt er vor die Kleider zu sehen, bis ihn eines Tages ein kleiner Junge wegen seiner Nacktheit verspottet.

Addresse

Brandts Passage 10

5000 Odense C

Facilities

Skulptur

Erleben Sie auch

Aktualisiert von: