Dyrehave Windmühle

Foto: VisitNyborg / Kristian Lilholt
Attraktionen
Bauwerke und Städtische Umwelt
Die "Dyrehave  Mølle" (Windmühle) ist mit ihrem 25 Metern und 7 Stocken und Boden einer der höchsten Mühlen in Dänemark. Sie wurde im 1858 von etwa 1 Million Zeigelsteinen gebaut. 
Addresse

Dyrehavevej 84

5800 Nyborg

Kontakt

Telefon:+45 63 33 80 90



Die Flügel aus Douglas Fichte messen 32 Ellen, das ist ungefähr 20 Meter in der Länge und sind mit hölzernen Segeln versehen. Die Windmühlenkappe ist mit Zinkblechen ausgelegt und mit einer kleinen Mühle versehen – ein „Fächergerüst“, die selbst die Flügel in die Windrichtung dreht. In alter Zeit hat man die Mühlenkappe manuell in den Wind gedreht, und die Flügel waren mit Segeltuchbespannung versehen.

Vom ersten Boden wurden die fertigen Produkte auf den Wagen geladen. Der zweite ist ein Speicher. Auf dem dritten Boden wurde das Mehl in Säcke gefüllt. Auf dem vierten Boden befindet sich das grosse Triebrad, und von hier werden auch die Flügel aufgesegelt. Auf dem fünften Boden ist das Hebewerk, der sechste ist der Staubboden und der letzte ist in der Windmühlenkappe. Die Mühle ist seit 1916 im Besitz der Familie Jensen.   

BITTE BEACHTEN:

Es ist im Moment nicht möglich die Mühle von innen, aber nur von draußen, zu beschauen.

 

Addresse

Dyrehavevej 84

5800 Nyborg

Facilities

Mühle

Windmühle

Kann nur vom Aussen betrachtet werden

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
VisitNyborg / Nyborg Turistbureau