Mit dem Rad durch die Reformantionszeit

Gehen Sie auf Endeckungsreise in malerischer Landschaft und erleben Sie dabei die fantastische Geschichte.

Mit dem Rad durch die Reformationszeit im Schönen Ostfünen

2017 sind 500 Jahre vergangen, seitdem der Mönch Martin Luther in Deutschland die Reformation einläutete. Die Ereignisse überschlugen sich - auch in Ostfünen. Hier bildete die königliche Residenzstadt Nyborg in der Mittelpunkt der dramatischen Entwicklungen.

Fahren Sie mit dem Museumsverbund Østfyns Museer durch die Reformation in Ostfünen und geniessen Sie die wunderschöne, hügelige Landschaft auf zwei verschiedenen Reformations-Radtouren. Die Routen führen zu heiligen katholischen Reliquien in Pfarrkirchen über prachtvolle Gutshöfe bis zum Zentrum der Königsmacht in Nyborg. Hier in der ersten dänischen Reformationsshauptstadt war das Schloss Nyborg die Schalstelle für das neue protestantische Reich von Christian III.