Sekskanten auf Rudkøbing Hafen

Das Gebäude ist als erhaltenswert eingestuft.

Es ist nicht möglich, das Gebäude zu betreten, aber es kann von außen gesehen werden.

Erbaut 1914 vom Kioskbesitzer Finnemann. Das Gebäude ist als erhaltenswert eingestuft.