Silverrudder

Svendborg ist Start- und Zielpunkt der weltgrößten Regatta im Einhandsegeln
Die 460 Teilnehmer kommen aus ganz Europa und wetteifern darum, als Erster – und allein im Segelboot – Fünen zu umrunden.
Der Rekord liegt derzeit bei 15 Stunden und 34 Minuten. Die meisten Segler benötigen für die Strecke jedoch mehr als einen Tag und bei abflauendem Wind sogar noch länger. Beim Kampf gegen Zeit und Elemente, Konkurrenten und eigene Leistungsgrenzen ist daher von den Teilnehmern während der ganzen Stunden höchste Konzentration gefordert. 

Kommen Sie Freitagvormittag, den 21. September, vorbei und winken Sie den Seglern zu.  Die Segler erreichen im Laufe des Wochenendes das Ziel, und es ist schon ein imponierender Anblick, wenn die Boote mit ihren farbenfreudigen Spinnakern durch den Svendborgsund kommen. Und während die zähen und erschöpften Segler einlaufen, gibt es im Svendborger Hafen am Samstag Aktivitäten für die ganze Familie.