Vinrute - Vandring & Vin

Wein und Wandern – kulinarische Wandertour

Das Südfünische Inselmeer hat kulinarische Erlebnisse für alle Geschmäcker, auch in der Nähe des Wanderwegs des Inselmeeres. Besuchen Sie auf Ihrer Wanderung das Weingut „Skaarupøre“, wo die ca. 2.000 Weinstöcker in schnurgeraden Reihen von hübscher und idyllischer Natur umgeben stehen.

So kommen Sie dorthin 

Beginnen Sie die Wanderung am Hafen von Svendborg bei den schönen historischen Holzschiffen. Von hier aus folgen Sie dem Wanderweg des Inselmeeres Richtung Osten, zunächst durch den Hafenbereich, danach kommen Sie am Svendborger Wald an der „Øxenbjerg Banke“ und der Strandpromenade vorbei, einem wichtigen Naherholungsgebiet für die Einwohner der Stadt.

Danach verläuft der Pfad durch das Gebiet „Gammel Hestehave“, wo es eine hohe Konzentration von Grabhügeln aus der Bronzezeit gibt. Beim Wald „Rubjergskov“ verläuft der Wanderweg des Inselmeeres landeinwärts über einen herausfordernden, steilen Hang.

Im Buch „Wanderweg des Inselmeeres – eine Wanderung um das Südfünische Inselmeer herum” wird unter der Tour 8 der Hof „Juliegård“ erwähnt. Wenn Sie dorthin gelangen, verläuft der Wanderweg des Inselmeeres im Zickzack weiter durch das Ackerland mit Weihnachtsbaumfeldern, Erdbeerfeldern und Kornfeldern.

Wenn Sie zum Skårupørevej kommen, müssen Sie den Wanderweg des Inselmeeres eine Weile verlassen und etwa einen Kilometer den Skårupørevej Richtung Norden entlanggehen, um zum Weingut „Skaarupøre“ zu gelangen, wo Sie die guten Tropfen probieren können.

Nach dem Besuch auf dem Weingut können Sie denselben Weg nach Svendborg zurückwandern, falls Sie dort übernachten oder über den Wanderweg des Inselmeeres weiter zu Ihrem nächsten Ziel wandern möchten. Denken Sie daran, dass auch nach der Weinprobe der Rückweg nach Svendborg 11 km beträgt! Alternativ können Sie mit dem Bus fahren – die Fahrpläne finden Sie auf www.fynbus.dk, oder Sie können in Ihrer Unterkunft nachfragen. 

Die dänischen Trauben probieren 

Auf dem Weingut werden Weißwein, Schaumweine und Grappa produziert. Der Anbau und die Produktion des Weins werden so schonend wie möglich vorgenommen, und das Weingut arbeitet nachhaltig an der Optimierung der Qualität während des Anbaus und der Herstellung. Bald können die Winzer ihre Flaschen mit dem Bio-Label versehen.  

Besuchen Sie das Weingut, um an einer Führung durch die Weinfelder mitzumachen, um mehr über die Geschichte des Gutes zu hören und um die dänischen Tropfen zu probieren. Es gibt auch den kleinen Hofladen „Vintønden“ („Weinfass“), wo die eigenen Erzeugnisse und andere fünische Delikatessen angeboten werden. Beim Kauf von Getränken können Sie Ihr mitgebrachtes Lunchpaket verzehren. Sie dürfen sich auch auf eigene Faust die Weinfelder anschauen. 

Für Führungen und Öffnungszeiten kontaktieren Sie bitte Skaarupøre Vingaard, Skårupørevej 28 in Skaarup, Tel. +45 6126 0368 oder +45 6126 0568, www.skaaruporevin.dk.