UNESCO Global Geopark Geopark Das Südfünische Inselmeer

Foto: Mikkel Jézéquel

Der von der UNESCO ausgewiesene Geopark ‚Das Südfünische Inselmeer’ ist die Geschichte vom dramatischen Meeresspiegelanstieg auf Südfyn und den Inseln. 

Nutzen Sie Ihr Smartphone, um sich im Geopark zu orientieren und Inspiration für Erlebnisse zu finden. Download die App für iOS und Android.

Foto: VisitFyn

10 ausgewählte Highlights für Ihre Bucketliste

Das Gebiet ist durch seine Geschichte für seine schönen Landschaften, idyllische Natur und eines der besten Gewässer der Welt für Seefahrer bekannt. Kommen Sie und sehen Sie selbst - wir haben 10 Höhepunkte ausgewählt, die Sie auf Ihre Bucketliste setzen können. Klicken Sie oben auf 'Karte', um zur Kartenansicht zu wechseln, die einen besseren Überblick bietet.

Liste
Karte
Geopark: Avernakø
Foto: Mikkel Jézéquel

Geopark: Avernakø

Avernakø ligger cirka syv kilometer sydøst for Faaborg. Avernakø bestod oprindeligt af to selvstændige øer - Avernak mod vest og Korshavn mod øst.

Weiterlesen
Svanninge Bakker, (Hügeln)
Foto: Lars Skaaning

Svanninge Bakker, (Hügeln)

Odensevej, 3 km Nord von Faaborg. Bis Anfang des 19. Jahrhunderts waren die Hugelspitzen kahl, die Abhange waren mit Heidekraut bewachsen und die Taler waren micht urbar gemacht worden. Da es sich nic...

Weiterlesen
Voderup Klint
Foto: Daniel Villadsen

Voderup Klint

Einer der schönsten Plätze auf Ærø ist Voderup Klint. Man sollte es wirklich erlebt haben. 

Weiterlesen
Thurø Rev Strand
Foto: VisitSvendborg

Thurø Rev Strand

Thurø Rev ist einer der besten Strände zum Baden und außerdem ist es ein öffentlicher Strand.

Weiterlesen
Geopark Der Südfünische Archipel
Foto: Ærø Turist og Erhverv

Geopark Der Südfünische Archipel

Erleben Sie die "ertrunkene" Eiszeitlandschaft, zu der Ærø gehört.

Weiterlesen
Øhavsstien
Foto: VisitSvendborg

Øhavsstien

Der Wanderweg des Inselmeeres ist mit seiner 220 km eine der längsten Wanderrouten in Dänemark und säumen das Südfünische Inselmeer um. Der Verlauf des Wanderwegs ist vielseitig mit einen spannenden K...
Weiterlesen
Naturtauchen: Dovns Klint - Der südliche Langeland-Belt
Foto: Mikkel Jézéquel

Naturtauchen: Dovns Klint - Der südliche Langeland-Belt

Die südlichste Spitze Langelands heißt Dovns Klint. Die Tauchstelle hat einen wechselhaften Boden mit Kalkablagerungen, vielen größeren Plattfischen und einer Vielfalt an Makroleben im Tang. Dovns Kli...

Weiterlesen
Damestenen
Foto: Mikkel Jézéquel

Damestenen

Besuche den Damestein

Der Damestein liegt etwas nördlich der kleinen Stadt Hesselager, und das seit ungefähr 18.000 Jahren. Es ist der größte Stein Dänemarks auf dem Land. Einst gehörte der Stein zum...

Weiterlesen

Geopark Besuchscenter Langeland

Erfahre mehr über die Eiszeitlandschaft des Inselmeeres

Weiterlesen
Drejø
Foto: Mikkel Jézéquel

Drejø

Besuch Drejø

Um nach Drejø zu gelangen, müssen Sie die Fähre Højestene nehmen, die von Svendborg ablegt und Skarø passiert, bevor sie in Drejø ankommt. Die Fahrt dauert etwa 1 Stunde und 20 Minuten, ...

Weiterlesen